Bespannungsservice

Ist schon wieder mal die Tennissaite gerissen? Wir sind lizenzierter Partner für die Besaitung nach dem S-M-F-System.

Anstatt wie bei einer herkömmlichen Besaitung mit Kilozahlen zu arbeiten, erfolgt bei diesem revolutionären Besaitungssystem die Einteilung der Spieler/-innen in drei Kategorien:

• S = Slow (langsamere Schlagbewegung)

• M = Medium (mittlere Schlagbewegung) 

• F = Fast (schnellere Schlagbewegung)

Abhängig von der Geschwindigkeit der Schlagbewegung erfolgt die Einteilung in eine der drei Kategoerien und somit die Auswahl, ob die Besaitung weicher oder härter ausfällt.

Entwickelt wurde dieses Besaitungssystem von Frank Messerer, welcher als einer der führenden Experten im Schlägerbereich gilt und dessen langjährige Erfahrung in der Betreuung von Weltklasse Tennisspielern (u.a. Roger Federer, Thomas Muster, Marat Safin, uvm.) basiert.

Preis: ab 12,-

Vorteile:

  • eine Vergrößerung des optimalen Treffpunktes (Sweetspot) um bis zu 30%
  • ein geringerer Spannungsverlust der Saite
  • eine höhere Armschonung

Wie oft sollte besaitet werden? – als Faustregel gilt, so oft im Jahr wie man pro Woche Tennis spielt.

Probiere es einfach mal aus und lass deinen Tennisschläger bei uns besaiten!